Debugging mit Netbeans PHP bzw. Typo3

Zur Zeit stelle ich von TemplaVoila auf ExtBase, Fluid und Fed um. Da dafür auch eigene Extension zu entwickeln sind stellte sich für mich schnell die Frage nach Debugging von PHP-Anwendungen. Sollte natürlich so komfortable wie unter Java sein. Gestoßen bin ich dann auf XDebug in Verbindung mit Netbeans (PHP-Variante). Die Aptana Version (3) von Eclipse  ist da wohl nicht so weit. Also Xdebug auf meiner Virtuellen Maschine installiert (Debian Squeeze) und via Netbeans eine Debug-Session gestartet. Passierte aber nicht viel – weißer Bildschirm. Nun es lag daran, dass XDebug wohl die zulässigen Rekusionen einschränkt. Mit xdebug.max_nesting_level=1000 diese von 100 auf 1000 gesetzt und siehe da, es geht.

Dieser Beitrag wurde unter Debug, Keine Kategorie, PHP veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>